Skip to content

Fotoimpressionen aus dem „Alten Arabien“

Fotoimpressionen aus dem „Alten Arabien“ published on Keine Kommentare zu Fotoimpressionen aus dem „Alten Arabien“

Am Mittwoch, dem 09. Dezember 2015 – um 19.00 Uhr, präsentieren die beiden Reisefotografen Erika und Werner Marx in Zusammenarbeit mit der Evangeli-schen Kirche und der Initiative „Willkommen In Köthen“ im Wolfgangstift, Bär-teichpromenade 12b, im Rahmen einer Benefizveranstaltung Fotoimpressionen aus dem „Alten Arabien“.

An diesem Abend wird der Zuschauer in eine Welt entführt, die es so nicht mehr gibt. Sie erleben in dieser Fotoreportage kulturgeschichtliche Epochen in Syrien, dem Liba-non und Jordanien, wie sie wohl kaum irgendwo anders in so geballter Form zu finden sind. Streift man durch die 10 000 Jahre alte Stadt Damaskus, in der Christen und Mos-lems gleichermaßen Geschichte schrieben oder durch die antike römische Stadt Palmy-ra, in der einst die sagenumwobene Zenobia herrschte, so wähnt man sich zurückver-setzt in eine glanzvolle Zeit.
Aber auch die Toten Städte im Nordosten des Landes, die größten Schöpfräder der Welt in Hama, die Altstadt von Aleppo und die best erhaltene Kreuzritterburg der Welt, geben einen Einblick in die reiche Kulturgeschichte Syriens, das als kulturelle Wiege der Menschheit gilt.
Der größte Schatz des ehemaligen Römischen Reiches liegt im benachbarten Libanon. Die Tempel von Baalbek gehören zu den erhabensten und größten, die je errichtet wur-den.
In Jordanien besuchen die Autoren den biblischen Berg Nebo, von dem aus Moses das „Gelobte Land“ erblickte, die Hauptstadt Amman, die antike Stadt Gerasa und den tiefs-ten Punkt der Erde – das Tote Meer. Der Höhepunkt ist der Besuch von Petra, der alten Hauptstadt der Nabatäer. Begleiten Sie die Autoren abschließend mit den Kamelen der königlich jordanischen Wüstenpolizei, fernab der üblichen Touristenrouten, in die Wüste Rum, die als eine der schönsten Wüsten der Welt gilt. Lassen Sie sich auf den Spuren Lawrence v. Arabien von der Einsamkeit und Grandiosität der Wüstenlandschaft ver-zaubern und tauchen Sie mit den Autoren in das einfache Leben der Beduinen ein.

Karten sind im Vorverkauf zu 5,00 € in „Mein Buchladen“ Schalaunische Straße 30, im Pfarrbüro bzw. an der Abendkasse erhältlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Primary Sidebar

Secondary Sidebar